Innenarchitektur

Farbtrends 2012: Top-Prognostiker wiegen sich ein


Letztes Jahr stieß Honeysuckle (18-2120), ein kräftiges, kräftiges Rosa, Türkis (15-5519) heraus, den Liebling des Vorjahres, um Pantones Farbe des Jahres zu gewinnen. Für 2012 überreichten die Prognostiker des Unternehmens Tangerine Tango (17-1463), eine adrenalinreiche Orange, die Dekorateure bereits als freches visuelles Gegenmittel gegen das Unwohlsein betrachten, das viele Amerikaner in diesem Wahljahr erleben.

„Tangerine Tango hat die Dynamik von Rot und die freundlichen, einladenden Untertöne von Gelb sowie eine gewisse Verführungskraft“, erklärt Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone Color Institute und Autorin des eismancolorblog.com. „Wir alle wissen, dass bestimmte Farben unsere Stimmung heben können“, sagt Eiseman, die feststellt, dass das Auf und Ab des globalen Zeitgeists eine wichtige Rolle bei ihrer Farbauswahl spielt.

Obwohl Pantone möglicherweise das bekannteste Unternehmen ist, ist es nicht das einzige Unternehmen, das eine Prognose für die Farbe des Jahres veröffentlicht. Die Experten von Benjamin Moore landeten auf Wythe Blue (HC-143), einem erholsamen Blaugrün mit kühlen grauen Untertönen, als erste Wahl für 2012. „Es ist interessant, dass die Farbe aus unserer historischen Sammlung stammt“, sagt Sonu Matthew, ein Senior Innenarchitekt bei der Firma. "Wir haben es tatsächlich zitiert, weil es einen modernen Touch hat, aber in der Geschichte verwurzelt ist und respektvoll gegenüber dem, was klassisch und beständig ist." ), machen Benjamin Moores Liste ebenso wie würzigere, weniger zurückhaltende Töne wie Gypsy Love (2085-30) und Persimmon (2088-40), die beide die mutigere Note von Pantones fröhlichem Tangerine Tango treffen.

Für das Jahr 2012 wurde Sherwin-Williams 'Indigo Batik (SW 7602), ein tiefes Marineblau, von Argyle (SW 6747) verdrängt, einem echten, fast smaragdgrünen Grün, wie es Lilly Pulitzer und Kate Spade immer hatten in ihrem Arsenal. "Es ist eine sehr adrette Farbe, die perfekte Mischung aus Blau und Gelb", sagt Jackie Jordan, Director of Color Marketing des Unternehmens. „Vielen Menschen hat es nicht gefallen, aber wir sind jeden Tag in der Natur davon umgeben. Es ist ein sehr einfaches Grün. Die Menschen werden die Farbe noch nicht voll und ganz zu schätzen wissen, aber ich denke, sie werden sie umso mehr lieben, je mehr sie sie sehen. “Wie Benjamin Moore hat auch Sherwin-Williams ein robustes Orange namens Daredevil (SW 6882) auf seine 2012-Hotlist gesetzt .

Was genau ist Farbvorhersage? Laut Eileen McComb, Director of Communications bei Benjamin Moore, ist dies weit mehr als ins Auge gefasst. „Es ist ein Prozess, der ein Jahr oder länger im Voraus beginnt. Unser Team aus Farbtechnologen, Trendspottern und Designern beschäftigt sich ständig mit globalen sozioökonomischen und politischen Trends sowie mit den Produkten von Designern, Architekten und Herstellern von Gebrauchsgütern, Automobilen und Wohnkulturen “, so McComb. Neben der Überwachung der wichtigsten Möbel-, Küchen- und Badezimmerserien sowie elektronischer Shows bleiben die Farbkenner des Unternehmens auch auf dem neuesten Stand der Mode und Kosmetik, da Frauen die meisten Farbentscheidungen zu Hause treffen.

Jackie Jordan und ihr Team von Sherwin-Williams suchen in der Popkultur nach neuen und bemerkenswerten Farbgeschichten, einschließlich aufstrebender Künstler. bald erscheinende Filme; und die neuesten Runway-Moden, die oftmals den Ton für zukünftige Wohnkultur-Trends angeben. „Wir sprechen über die Wirtschaft und versuchen, die Stimmung unserer Kunden zu beurteilen und zu ermitteln, wie sich dies auf die Räume auswirkt, die sie schaffen werden“, sagt Jordan.

Bei Pantone sind die Quellen der Inspiration ebenso groß. „Die Farbvorhersage ist intuitiv, aber nicht willkürlich. Wir müssen eine Menge Hausaufgaben machen und sammeln ununterbrochen Daten “, erklärt Leatrice Eiseman, die bei der Projektion der neuen Farben alles von Mode und Theater über Wanderausstellungen, Filme und das Internet bis hin zu neuen Technologien berücksichtigt jedes Jahr ausgewählt. „Es gibt keine Wunderwaffe. Wir schauen uns an, was heute angesagt ist und was wahrscheinlich in die Zukunft geht “, sagt Eiseman.

"Farbprognosen sind definitiv keine linearen Verläufe", fügt Eileen McComb hinzu. „Was wir den Menschen geben, ist ein Leitfaden.“ 2011 war Benjamin Moores Farbe lila, in diesem Jahr ist es blau (Wythe Blue Wandfarbe rechts). "Wir diktieren nicht den Verbrauchern, sondern sagen nur, dass eine bestimmte Farbe in der Überlegungsmischung enthalten sein sollte, wenn Sie überlegen, einen Raum zu verändern", fügt sie hinzu.

Und wie die meisten Sterne leuchten nicht einmal heiße Farben für immer. Bis Mitte Januar sind die Prognostiker bereits weitergegangen und haben viel damit zu tun, neue und schöne Farben für 2013 zu entdecken. Wir haben nach Hinweisen gefragt, was als nächstes zu erwarten ist, aber alle unsere Experten haben gleich geantwortet: „Geben Sie mir ein paar Monate!“

Weitere Informationen zu Farbe und Farbe finden Sie in den folgenden Artikeln und Diashows:

TangerineTango: 10 Produkte im Trend
Historische Lackfarben
Gewusst wie: Wählen Sie eine Lackierung

Schau das Video: Heimtex 2012 Farbtrends und Bettwäsche (August 2020).