Rasen & Garten

Gewusst wie: Pflege für Rosen


Wie die meisten Stars sind Rosen Divas. Wenn sie sich selbst überlassen, verheddern sie sich und produzieren nur, wenn sie Lust dazu haben. Sie brauchen besondere Sorgfalt, um ihrem Starpotential gerecht zu werden. Befolgen Sie einige Richtlinien, und Sie erhalten reichlich Blüten, unabhängig von der Sorte.

Bewässerung: Die meisten Gebiete des Landes benötigen zusätzliches Wasser für ihre Rosen. Wässern Sie den Boden um die Rose und geben Sie in trockenen Zeiten jede Woche ein bis zwei Zentimeter Wasser. Rosenwurzel-Systeme sind ziemlich tief, also gießen Sie sie so lange, bis sie 15 Zentimeter tief sind. Die beste Zeit zum Gießen ist der frühe Morgen, damit die auf den Blättern verbleibende Restfeuchtigkeit abbrennt und Pilzinfektionen verhindert werden.

Düngen: Füttere deine Blumen nach jeder Blütenröte. Jeder Allzweckdünger ist ausreichend. Hören Sie erst im August auf, um kein neues Wachstum zu fördern, das im Herbst Probleme bereiten wird. Darüber hinaus verhindert Mulch übermäßiges Unkrautwachstum und Feuchtigkeitsverlust und reichert den Boden beim Abbau an. Legen Sie sich zwei bis vier Zoll hin und füllen Sie sich im Laufe der Saison weiter auf.

Deadhead: Bringen Sie Ihre wieder blühenden Rosen in eine kontinuierliche Blüte, indem Sie verbrauchte Blüten entfernen, damit die Pflanze weiterhin versucht, sich zu vermehren (anstatt die Saison mit Hagebutten, den Früchten von Rosen, zu beenden). Dies bedeutet, dass der Blütenstiel auf das erste oder zweite fünfblättrige Set gekürzt wird, indem ein 45-Grad-Winkel eingehalten und von der Außenseite des Stocks weg geneigt wird.

Beschneidung: Nachdem die Blüte beendet ist, können Sie ein wenig zurückschneiden, um die Ernte für das nächste Jahr sicherzustellen. Entfernen Sie alle toten Äste und schneiden Sie beschädigte Stöcke ab, bevor Sie den Strauch formen, um die Mitte für eine bessere Zirkulation zu öffnen. Schneiden Sie alle alten Stöcke zurück, bis sie gesundes grünes Gewebe zeigen. Investieren Sie in eine scharfe Gartenschere von guter Qualität. Vergessen Sie nicht, die Saugnäpfe zu entfernen, oder dass neues Wurzelwachstum manchmal die etablierten Stöcke verdrängt.

Nicht verpassen Rosen: 11 sensationelle Sorten Für eine Diashow mit Rosensorten, die Ihrem Garten und Ihrem Garten in diesem Sommer Farbe, Schönheit und Duft verleihen.

Willst du mehr wie? Durchsuchen Sie alle Projekte in 30 Tage Easy Summer DIY